Biografie

1986-1991
Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg bei Kai Sudek und der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste, Städelschule, Frankfurt am Main bei Stephan Balkenhol und Ullrich Rückriem
1980-1986
Bau- und Möbeltischler in Freiburg, Genf und Berlin
1963
Geboren in Hamburg

Einzelausstellungen

2008
Bäcker, Bronzefigur für München; "Neue Bilder", Galerie Wittenbrink, München (EA,K); "Baccus" Brunnen, Sparkasse Baden - Baden; 30 Jahre Galerie Wittenbrink, München
2007  
Schauinsland, Galerie Fluchtstab, Staufen (EA); il desserto rosso, Galerie Wittenbrink, München (EA); body check, Triennale Fellbach (K); Brunnen, Majolica Karlsruhe in Metz; Keramikmuseum Staufen Neuerwerbungen (K); Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Neuerwerbungen (K); Showroom, Galerie Bischof, Lahr; Heizkraftwerk, Galerie Wittenbrink, München; Skulptur im öffentlichen Raum, Brunnen, Steinmauern; Ortschild für Affental, Gemeinde Bühl; Fahrt ins Blaue, Kunstverein Baruth; Ornament und Verbrechen, Galerie Bischof, Lahr; Zeichnung , Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden - Baden
2006
lueckeundpartner.de studio, Berlin; Skulptur im öffentlichen Raum, Zollstation Rheinfelden; Neue Bilder, Galerie Wittenbrink, München (EA); Das Wort liebt Bilder, Galerie Fluchtstab, Staufen; Brunnen, Galerie Wittenbrink, München (EA); Aha! Pneu... Majollica, Karlsruhe
2005
S.i.p.p.e. BBK Baden-Württemberg, Freiburg; 10 Jahre Atelier Bischof, Kunstverein Lahr; Der Scheich bin ich, Malkasten, Düsseldorf; Friedrichsbau Bühl; Skulptur im öffentlichen Raum, Strafjustizzentrum Würzburg; 50 Jahre Künstlerbund Baden-Württemberg, Städtische Galerie Karlstruhe (K); Skulpturen, Zeichnungen, Installationen, Friedrichsbau Bühl (EA, K); Flagge zeigen, 50 Jahre GdfjK, Baden-Baden (K); Künstlerflaggen am Haus Reich, G.d.F.j.K., Baden - Baden
2004 
Objekte, Skulpturen, Zeichnungen, Galerie Fluchtstab, Staufen, Urachstraße, Skulptur im öffentlichen Raum, Freiburg French Spirit, BW Bank, Stuttgart 4 Jahre WBD, Editionen, Berlin (K), flying circus, Stadtmuseum Eppingen, Galerie Wittenbrink, München, Aqua - Aqua , GdFjK, Baden - Baden, Luminale, Art Boy, Frankfurt, Künstler im Stolzenberg, Sparkasse Baden - Baden
2003  
Stiftung Kunstfonds, Bonn, (K), Galerie WBD, Berlin, Galerie Wittenbrink, München mit Berthold Steinheber, Pocket, Galerie Eugen Lendl, Graz (K), Trottoir, Galerie Haus Schneider, Ettlingen-Karlsruhe, Luminale, Mehrzweckhalle, Berlin, Impark, Olympia-Park München, Brunnen (K), Wheeling, Los Angeles, Gallery Exchange, Wheeling, Cell Space, London
2002  
Le Camp d'Art, Oberroedern, mit Eberhard Eckerle und KM Rennertz, Galerie Löhrl, Mönchengladbach, mit Johannes Hüppi, manus presse, Stuttgart, mit Johannes Hüppi, Schwarzwaldhochstraße, Kunsthalle Baden-Baden (K), Atelier Hofmann, Neustadt/W., Nashville II, Kunstverein Harburg, Pocket, Verein für Original Radierung, München (K), Wheeling, Ausstellungsraum de ligt, Frankfurt
2001
Galeriehaus Schneider, Ettlingen, Handycap Kunst G.d.f.j.K., Baden - Baden, Atelier Bischoff, Kunstverein Lahr, Freie Wahlen, Kunsthalle Baden - Baden, Stygmaty, Stettin, Polen (K), Artist in Wonderland , Kunstverein Baruth, Das Bild der Familie, Cantieri Culturali alla Zisa, Palermo, Italien (K), Galerie WBD, Berlin, Wight light mit Marcus Weber, Haarlem, Holland
2000 
Freunde junger Kunst, Baden-Baden; Galerie Michael Cosar, Düsseldorf; Kunst-Knast, Freunde junger Kunst Baden-Baden
1999  
Compact 2000, Kunsthalle Baden-Baden; support on paper, Galerie für junge Kunst, Frankfurt/Main; Zwei mal zwei Generationen in einer Familie, Galerie Hentze & Ketterer, Bern

Publikationen

2008
Thaddäus Hüppi, Verlag Galerie Wittenbrink, München
1996
Team compendium, Redaktion mit Rita Baukrowitz, Stephan Dillemuth und Gunter Reski, Kellner Verlag, Hamburg; INTERNETT-Prospekt
1994
Wand bei Fuß, Text im Auge, 3-D-Zeitschrift, DANK, Kunstverein München; Sei dabei Mit DANK und INTERNETT, Hamburg
1993/94
Malerei 2000, Organisation mit DANK und Matthies, Hamburg und Malm
1993
Sechs Namen und Picasso, DANK und Friesenwall 120, K.E. Osthaus-Museum, Hagen
1992
DANK, Begleitprogramm zur documenta IX, Galerie Schmitz, Kassel; André der Andere, Comic mit Johannes Hüppi
1990
Broschüre, Gruß aus Hamburg; mit Christoph Bannat, Gunter Reski, Hans-Christian Dany, Andreas Siekmann Herausgeber des Artzines DANK, 8 Ausgaben bis 1994

Preise und Stipendien

2005
Kunstpreis der Stadt Bühl
2002
Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds
2000
Stadtpreis Baden-Baden